No More Empty Summits

Am 22. und 23. April wird der neue US-Präsident Joe Biden mit 40 Staatschefs einen Klimagipfel ausrichten. Doch dieser Gipfel muss anders als die duzenden vergangenen Klimakonferenzen, bei denen es nur leere Worte und Absichtserklärungen gab. Trotz all der leeren Worte ist der CO2 Ausstoß kontinuierlich angestiegen und die Konzentration in der Atmosphäre ist so hoch wie noch nie, seit es Messungen gibt.

Deshalb machen wir am Freitag, den 23. April überall dezentrale Aktionen und Fordern: #NoMoreEmptySummits!

Mach auch du jetzt mit:

Online Aktionen Offline Mitmachen

Online Aktionen:

Wir haben an die Staatschefs einen offenen Brief geschrieben, um ihnen klar zu machen: Es braucht jetzt verbindliche Handlungen für globale Klimagerechtigkeit.

Hier kannst du die deutsche Übersetzung lesen.

Unterschreiben

Nimm am SocialMedia Storm Teil!

Bald gibts hier mehr zu sehen.

Offline Aktionen:

Neben den Online-Aktionen gibt es auch, überall wo es möglich ist, Offline Aktionen. Von Lichtaktionen bis zu Raddemos ist alles dabei. Sehen wir dich?

 
Gießen, 14:00 Uhr , Berliner Platz Falls ihr eine Rede halten möchtet schreibt uns an: alles@fffgi.de Mehr Infos
München, 14:00 Uhr , Friedensengel
Neustadt an der Weinstraße, 16:00 Uhr , Kriegerdenkmal Fußgängerzone (Plakataktion)
Potsdam, 12:30 Uhr , Vor dem Abgeordnetenbüro von Hr. Ehler (CDU) - Gregor-Mendel-Straße 3, 14469 Potsdam
Worms, 15:00 Uhr , Bahnhofsvorplatz (St.-Albans-Platz)